Der Förderverein unterstützt bei der Neugestaltung der Cafeteria.

Die Vorbereitungszeit dauerte mehrere Monate, im November war es dann endlich so weit. Mit einer völlig neuen und modernen Ausstattung geht der Betrieb in der eigenen Cafeteria weiter.

Nach ersten und kleinen Veränderungen, die in Eigenregie gelaufen sind, hat sich die Stadt dazu entschlossen, den Fußbodenbelag in den letzten Herbstferien zu erneuern. Die richtige Entscheidung, denn so konnten die passenden Möbel dazu ausgesucht und angeschafft werden.

Hier einen großen Dank an Achim Petruscha, der sich sehr viel Mühe gegeben und viel Aufwand betrieben hat dieses alles in außergewöhnlicher Form zu realisieren.

Es lohnt sich, wer es noch gesehen hat, die Cafeteria einmal zu besuchen. Es gibt sicherlich im Stadtgebiet nichts Vergleichbares. Die Bewirtschaftung wird nach wie vor von den Schülern sichergestellt. Die sich dieses neue Schmuckkästchen sicher verdient haben.

Hier finden Sie ein paar Bilder, aber wie so oft ist es in Natura deutlich schöner.

Bei der Gelegenheit möchten wir noch einmal dem Aufruf in der lokalen Presse etwas anfügen: Wir suchen noch Unterstützung für den Betrieb der Cafeteria. Dabei ist jeder willkommen, ob Erfahrung in dem Bereich oder interessiert mit viel Spaß an der Aufgabe bzw. mit den Kindern gemeinsam etwas zu gestalten.

Bitte über die Emailadresse des Vorstands melden : info@foerderverein-rsn.de 

Vielen Dank
Cord Loof